Über mich

Silke Krause
Wildniswissende, Naturcoach & -mentorin

Auch nach 20 Jahren Naturschutzarbeit schlägt mein Herz noch immer für den Schutz der wilden Wälder, Pflanzen und Tiere.

Mit meiner Liebe zur Natur und zu allem Leben unterstütze ich seit vielen Jahren auch Menschen darin, sich zu verbinden und ihren Weg in Schönheit zu gehen.

Ausgebildet in der Wildnisschule Wildeshausen, geprägt von den Lehren Yon Youngs, Tom Brown juniors, tiefenökologischen Aspekten (Joanna Macey) und initiatorischer Arbeit (school of lost borders) ist meine Arbeit geprägt durch den Geist einheimischer Lehrerinnen und Lehrer. Darunter auch weniger berühmte wie Oma Martha, Opa Paul und Tante Hilde. Sie alle lehrten mich auf ihre Weise Achtsamkeit und Wertschätzung für die Natur. Alles Leben ist heilig. Mein Dank gilt meinen Lehrern, Ahninnen, allen Menschen, die mir begegnen und ihr Vertrauen schenken und ganz besonders Mutter Erde.